Menü
© Pexels/Andrea Piacquadio

Sonnenbrillen-Trends 2021 – die Must-haves der Saison

Bereit für warme Temperaturen, Sonnenschein und die dazu passenden Accessoires? Hier kommen die sechs heißesten Sonnenbrillen-Trends 2021 – von Butterfly über Oversized bis hin zu Cut-Outs – inklusive Tipps, wozu man sie am besten trägt.
Style – 15. April 2021

Eckig und oval: Die 90er lassen grüßen

Schmale, längliche Vintage-Fassungen sind dieses Jahr DER Sonnenbrillen-Trend schlechthin. Ob oval oder eckig, ob in Schwarz oder in Schildpatt-Optik oder in knalligen Neonfarben – Influencer und Fashionistas schwören auf den Look der 90er-Jahre.

Kombi-Tipp: Dunkle, eckige Sonnenbrillen machen den angesagten Grunge-Look perfekt. Neonfarbene Shades eignen sich perfekt als Statement-Accessoire zu schlichten Outfits. Generell gilt: Mit der Kombination aus 90s-Look und 90s-Sonnenbrille kann man nichts falsch machen. Und: Je eckiger die Fassung, desto besser passt sie grundsätzlich zu runden Gesichtsformen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Megh Flanagan |THE MONDAY EDIT (@meghflanagan)

Sonnenbrillen-Trends 2021 – Optiker Steiermark© Unsplash/Oleksandr Koval
Schmale, längliche Sonnenbrillen im 90er-Jahre Style zählen zu den größten Sonnenbrillen-Trends 2021.

Butterfly-Boom

Der Cateye-Trend der letzten Jahre wird heuer von einem anderen modischen Hype abgelöst: Der neue Liebling der Fashionistas ist die Butterfly-Brille. Die Schmetterlingsform schmückt unsere Nasenrücken in verschiedensten Designs – von der zarten Metallfassung bis hin zu markanten Acetatrahmen.

Kombi-Tipp: Schlichte Fassungen mit zartem Rahmen bzw. rahmenlose Modelle passen so gut wie zu allen Styles. Auffällige, bunte Butterfly-Modelle oder solche mit vielen Details kommen am besten mit cleanen Outfits zur Geltung. In jedem Fall wirken Schmetterlingsfassungen unglaublich feminin und sind deshalb perfekt für den großen Auftritt. Am besten harmonieren Butterfly-Brillen mit quadratischen bzw. eckigen Gesichtszügen (mehr dazu in diesem Beitrag).

Sonnenbrillen-Trends 2021 – Optiker Steiermark© Pexels/Andrea Piacquadio
Butterfly-Sonnenbrillen lösen den Cateye-Trend der letzten Jahre ab.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ralu (@raluciiiiiii)

Geometrische Formen

Eines ist klar: An Ecken und Kanten mangelt es diesem Trend nicht! Dreieckig, quadratisch, fünf- oder sechseckig kommen die geometrischen Shades heuer daher. Ob man zu Modellen mit dünnem Metall- oder breitem Acetatrahmen greift, ist Geschmackssache. Die Blicke zieht man damit in jedem Fall auf sich!

Kombi-Tipp: Die goldene Regel lautet: Je auffälliger die Brille, desto zurückhaltender sollte man bei Outfit und Accessoires sein. Gerade Brillen mit bunten Gläsern kommen in Kombination mit Kleidung in gedeckten Farben (oder einer Kontrastfarbe) am besten zur Geltung. Sechseckige Formen harmonieren z. B. gut mit ovalen Gesichtern, viereckige mit runden Gesichtsformen. Von dreieckigen Fassungen, die im oberen Bereich sehr breit sind, sollte man bei einem herzförmigen Gesicht eher die Finger lassen – sie würden den ohnehin bereits breiten Stirnbereich zu sehr betonen. Mehr zum Thema Brille und Gesichtsform erfährst du in diesem Beitrag.

Sonnenbrillen-Trends 2021 – Optiker Steiermark© Pexels/Luizmedeirosph
Hexagon-Sonnenbrillen mit Metallrahmen – ein Trend mit garantiertem Hingucker-Effekt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ESSNTL FRAMES (@essntlframes)

Rund und retro

Der Retro-Trend lässt in den letzten Jahren einfach nicht locker. Ein Style, der auch heuer wieder ganz vorne an der Fashion-Front mitspielt, sind runde Sonnenbrillen. Neben den klassischen, simpel gehaltenen Metallfassungen in Gold und Silber (die ohnehin nie aus der Mode kommen) interpretieren die Designer die Nickelbrille immer wieder neu. Ob mit verstärktem Rahmen oder oversized – erlaubt ist, was gefällt!

Kombi-Tipp: Zu verspielten Sommerkleidern oder 70s-Looks passen runde Sonnenbrillen einfach perfekt. Bei Männern wirken runde Fassungen besonders cool mit Hut und zu legeren Freizeitoutfits – aber auch gegen eine Kombination mit Business-Anzug ist nichts einzuwenden, vor allem bei klassisch-cleanen runden Sonnenbrillen in Gold oder Silber. Aber Achtung: Kreisrunde Fassungen harmonieren nicht mit jeder Gesichtsform und können runde Gesichtszüge noch ungewollt betonen – mehr dazu in diesem Beitrag.

Sonnenbrillen-Trends 2021 – Optiker Steiermark© Pexels/Mohammed Kazemi
Ob ganz klassisch oder neu interpretiert – runde Brillen bleiben uns in dieser Modesaison in jedem Fall erhalten.
Sonnenbrillen-Trends 2021 – Optiker Steiermark© Pexels/Hamann La
Runde Brillen – ein Evergreen unter den Trends, der Männern und Frauen gleichermaßen gut steht.

Eckig und oversized

Noch ein Retro-Style, um den Fashionistas in dieser Saison nicht herumkommen: Riesige, eckige Sonnenbrillen mit breitem Rahmen in verschiedensten Farben – von knallig einfarbig über gemustert (z. B. in Schildpatt-Optik) bis hin zu transparent. Das Motto lautet hier ganz klar: Je größer, desto besser! Neben ihrem coolen Look bringen große Sonnenbrillen noch einen weiteren Vorteil mit sich: Durch die großen Gläser ist auch die empfindliche Haut um die Augen herum besser geschützt – der Anti-Aging-Faktor ist also quasi gleich mit eingebaut.

Kombi-Tipp: Entweder, man trägt die Oversized-Sonnenbrille als Statement-Piece zu schlichten, einfarbigen Outfits wie einem schwarzen oder weißen Overall – dazu braucht es nicht mehr viele Accessoires, denn die Brille steht für sich. Oder aber man lässt es knallen und kombiniert sie mit wilden 70s-Mustern. In Sachen Gesichtsform gilt es zu beachten: Markante Gesichtszüge werden durch eckige Brillenfassungen betont, und auch bei sehr zarten, schmalen Gesichtern können große Rahmen schnell zu erdrückend wirken.

Sonnenbrillen-Trends 2021 – Optiker Steiermark© Pexels/Andrea Piacquadio
Die 70er-Jahre lassen grüßen – ganz nach dem Motto: Je größer, desto besser.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alicja (@_alicepoint)

Cut-offs & Cut-outs

Runde Gläser, bei denen der obere Teil wie abgeschnitten erscheint bzw. die überhaupt nur in Halbmond-Form daherkommen, Oversized-Sonnenbrillen mit seitlichen Cut-outs oder Aussparungen im Rahmen oder in den Bügeln – ganz egal, in welcher Form: Cut-offs und Cut-Outs sind definitiv Trend! Designelemente, die oft erst auf den zweiten Blick auffallen – aber gerade deshalb so raffiniert sind.

Kombi-Tipp: Ganz nach Belieben – so vielseitig wie die Designs sind hier auch die Kombinationsmöglichkeiten. Generell gilt: Will man seine Brille in den Mittelpunkt stellen, sollte man den Rest des Outfits clean halten und möglichst wenig Schmuck tragen. Da es Cut-offs und Cut-outs bei sämtlichen Brillenformen gibt, ist hier auch für jede Gesichtsform etwas dabei.

Sonnenbrillen-Trends 2021 – Optiker Steiermark© Pexels/Gatot Adri
Wer trendtechnisch ganz vorne mit dabei sein will, setzt heuer auf Sonnenbrillen mit Cut-Outs.
Sonnenbrillen-Trends 2021 – Optiker Steiermark© Pexels/Julia Sakelli
Raffinierte Cut-Offs- und Cut-Outs machen Sonnenbrillen 2021 zum Hingucker.

Wie du deine Sonnenbrille noch stylischer tragen kannst? Mit einer Brillenkette! Mehr zu den trendigen und praktischen Accessoires findest du in diesem Beitrag.

Auch #sehenswert